• DITIB Siegburg
  • DITIB Siegburg Camii Ici3
  • DITIB Siegburg Camii ici
  • DITIB Siegburg Dis
  • DITIB Siegburg Logo

Sie wollen spenden?

Empfänger: DITIB Siegburg

Kreditinstitut: KSK Köln

IBAN:

DE32 3705 0299 0001 0324 99

BIC: COKSDE33XXX

V-Zweck: Spende

Wir bedanken uns!
Ab sofort können Sie bei uns auch über

PayPal

spenden. Unser PayPal-Konto lautet:


ditib-siegburg@ditib.de


Vielen Dank für Ihre Spenden!

Moscheeführung?

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Klicken Sie hier!

Aufgrund von COVID-19 (Coronavirus) findet zur Zeit das Freitagsgebet für unsere Glaubensbrüder ab 12 Jahren jeweils um 13:45 Uhr und um 14:30 Uhr statt.

Bitte eigenen Gebetsteppich und Maske mitbringen!
Heute14
Gestern17
Insgesamt132199

DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde zu Siegburg e. V.

Veranstaltung 

Titel:
Cumhuriyet Bayrami (Feiertag der Republik)
Wann:
29.10.2020
Wo:
DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde zu Siegburg e. - Siegburg
Kategorie:
Nationale Feiertage der Türkei

Beschreibung

Nationalfeiertag, Erinnerung an die Ausrufung der Republik durch Atatürk im Jahre 1923.

Mustafa Kemal, seit 1934 Atatürk (osm.مصطفى كمال پاشا‎ Muṣṭafâ Kemâl Paşa; * 1881 in Selânik, heute Thessaloniki; † 10. November 1938 in Istanbul) war der Begründer der Türkei und erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen Republik.

Seine Verdienste als Offizier bei der Verteidigung der Halbinsel Gallipoli 1915 gegen alliierte Truppen, die die Dardanellen unter Kontrolle bringen wollten, der Abwehrkampf ab 1921 gegen die nach Anatolien vordringenden Griechen sowie der Offensivkrieg mit Armenien im Osten[1][2] haben ihn zur Symbolfigur türkischen Selbstbehauptungswillens und Nationalstolzes werden lassen. Als Machtpolitiker von eigener Art, der die Modernisierung seines Landes nach westlichem Vorbild beharrlich vorantrieb, hat er mit der Abschaffung von Sultanat und Kalifat sowie mit weitreichenden gesellschaftlichen Reformen einen in dieser Form einmaligen Staatstypus geschaffen. Darauf beruhen – trotz einiger Schattenseiten seines Wirkens – die personenkultartige Verehrung, die ihm in der Türkei bis heute entgegengebracht wird, und die Unangefochtenheit des ihm 1934 vom türkischen Parlament verliehenen Nachnamens „Atatürk“ (Vater der Türken).

Veranstaltungsort

Venue:
DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde zu Siegburg e.   -   Website
Straße:
Händelstraße 2
PLZ:
53721
Stadt:
Siegburg
Bundesland:
NRW
Land:
Land: de

Beschreibung

Die DITIB Türkische Gemeinde Siegburg ist 1978 durch türkische Gastarbeiter in Siegburg gegründet worden. Das anfängliche Ziel der Gründer war der Wunsch nach einem Ort des Zusammenkommens und einer religiösen Stätte in der Fremde. Schon bald war es notwendig, eine Moschee zu gründen, die der mittlerweile grossen Anzahl der Gemeindemitglieder genüge kam. 1986 wurde die heutige “Siegburger Moschee” in der Händelstrasse eingeweiht.

News

Kommende Termine